info
Auf dem verwendeten Browser funktioniert diese Website nicht im vollen Umfang. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser!
Ticket-Schnellkauf

CORONA-SCHUTZVERORDNUNG: BITTE LEEREN SIE IN DEN EINSTELLUNGEN DES WEBBROWSERS IHRE CACHE-DATEN, UM DIE AKTUELLEN ABSTANDSREGELUNGEN ZU ÜBERNEHMEN.

aktuelles programm

FSK  12
Laufzeit  150 Minuten

Tenet

Spionage-Thriller

Der Autor und Regisseur der Batman-Trilogie, Interstellar und Inception spricht von seinem bislang ambitioniertesten Werk! Ein Agent wird rekrutiert, um einen besonderen Auftrag auszuführen: Er soll den 3. Weltkrieg verhindern. Diesmal ist jedoch keine nukleare Bedrohung der Grund, sondern es muss eine Person gestoppt werden,...
Mehr ...

Der Autor und Regisseur der Batman-Trilogie, Interstellar und Inception spricht von seinem bislang ambitioniertesten Werk!

Ein Agent wird rekrutiert, um einen besonderen Auftrag auszuführen: Er soll den 3. Weltkrieg verhindern. Diesmal ist jedoch keine nukleare Bedrohung der Grund, sondern es muss eine Person gestoppt werden, welche die Fähigkeit besitzt, die Zeit zu manipulieren.
Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen...

Prädikat: besonders wertvoll

HEUTE
 KINO 2  −  2D
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 5  −  2D

Tenet

Spionage-Thriller

Der Autor und Regisseur der Batman-Trilogie, Interstellar und Inception spricht von seinem bislang ambitioniertesten Werk! Ein Agent wird rekrutiert, um einen besonderen Auftrag auszuführen: Er soll den 3. We...
Mehr ...

Der Autor und Regisseur der Batman-Trilogie, Interstellar und Inception spricht von seinem bislang ambitioniertesten Werk!

Ein Agent wird rekrutiert, um einen besonderen Auftrag auszuführen: Er soll den 3. Weltkrieg verhindern. Diesmal ist jedoch keine nukleare Bedrohung der Grund, sondern es muss eine Person gestoppt werden, welche die Fähigkeit besitzt, die Zeit zu manipulieren.
Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen...

Prädikat: besonders wertvoll

HEUTE
 KINO 2  −  2D
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 5  −  2D

FSK  12
Laufzeit  100 Minuten

After Truth

Drama

Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt Tessa (Josephine Langford) sich verraten und steht ganz alleine da. Ist er wirklich der tiefgründige, nachdenkliche Typ, in den sie sich verliebt hat oder war er die ganze Zeit über ein Fremder? Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) bittet Te...
Mehr ...

Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt Tessa (Josephine Langford) sich verraten und steht ganz alleine da. Ist er wirklich der tiefgründige, nachdenkliche Typ, in den sie sich verliebt hat oder war er die ganze Zeit über ein Fremder? Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) bittet Tessa um Verzeihung für alles, was zwischen ihnen passiert ist. Doch neben der Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe ist bei Tessa auch die Angst, wieder von ihm enttäuscht zu werden. Und mit Tessas Arbeitskollegen Trevor (Dylan Sprouse) liegt Eifersucht in der Luft. Kann Hardin sich ändern? Wird er sich ändern – aus Liebe?

Fortsetzung zu „After Passion“ nach einer Buchvorlage von Anna Todd.

HEUTE
 KINO 1  −  2D
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 KINO 2  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 

After Truth

Drama

Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt Tessa (Josephine Langford) sich verraten und steht ganz alleine da. Ist er wirklich der tiefgründige, nachdenklic...
Mehr ...

Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt Tessa (Josephine Langford) sich verraten und steht ganz alleine da. Ist er wirklich der tiefgründige, nachdenkliche Typ, in den sie sich verliebt hat oder war er die ganze Zeit über ein Fremder? Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) bittet Tessa um Verzeihung für alles, was zwischen ihnen passiert ist. Doch neben der Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe ist bei Tessa auch die Angst, wieder von ihm enttäuscht zu werden. Und mit Tessas Arbeitskollegen Trevor (Dylan Sprouse) liegt Eifersucht in der Luft. Kann Hardin sich ändern? Wird er sich ändern – aus Liebe?

Fortsetzung zu „After Passion“ nach einer Buchvorlage von Anna Todd.

HEUTE
 KINO 1  −  2D
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 KINO 2  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 

FSK  6
Laufzeit  115 Minuten

I Still Believe

Musik-Drama

Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy...
Mehr ...

Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy und Melissa eine furchtbare Diagnose: Der Krebs hat gestreut. Die Musik hilft dem Paar, seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurückzugewinnen. Aber ist ihre wirklich Liebe stark genug, damit sie gemeinsam bis ans Ende gehen?

HEUTE
 KINO 6  −  2D

I Still Believe

Musik-Drama

Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst...
Mehr ...

Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy und Melissa eine furchtbare Diagnose: Der Krebs hat gestreut. Die Musik hilft dem Paar, seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurückzugewinnen. Aber ist ihre wirklich Liebe stark genug, damit sie gemeinsam bis ans Ende gehen?

HEUTE
 KINO 6  −  2D

FSK  16
Laufzeit  88 Minuten

Follow Me

Horror-Thriller

Der Social-Media-Star Cole (Keegan Allen) filmt für seinen erfolgreichen Vlog alles, was er erlebt. Seit zehn Jahren liefert er seinen Followern ständig neuen, spannenden Content und schreckt dabei vor keiner noch so extremen Challenge zurück. Zum Jubiläum seines Kanals reist er mit seiner Freundin Erin (Holland Roden) und ein p...
Mehr ...

Der Social-Media-Star Cole (Keegan Allen) filmt für seinen erfolgreichen Vlog alles, was er erlebt. Seit zehn Jahren liefert er seinen Followern ständig neuen, spannenden Content und schreckt dabei vor keiner noch so extremen Challenge zurück. Zum Jubiläum seines Kanals reist er mit seiner Freundin Erin (Holland Roden) und ein paar Freunden nach Moskau, um dort an einem mysteriösen Spiel teilzunehmen: Ein berüchtigter, hyperrealistischer Escape-Room soll die Gruppe an ihre Grenzen bringen. Doch was als morbides Spiel beginnt, wird bald zum Kampf ums nackte Überleben – den Millionen Fans im Livestream mitverfolgen …

In dem nervenaufreibenden Escape-Room-Schocker FOLLOW ME schickt Regisseur Will Wernick die beliebten Serienstars Keegan Allen („Pretty Little Liars“) und Holland Roden („Teen Wolf“) in ein auswegloses Spiel, in dem es tödliche Rätsel zu lösen gilt. Mit seiner packenden Horrorparabel über Selbstdarstellung in den sozialen Medien und die zunehmend verschwimmende Grenze zwischen Schein und Sein hält Will Wernick einer Generation, deren Leben sich immer mehr in einer digitalen Parallelwelt abspielt, den Spiegel vor.

HEUTE
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 

Follow Me

Horror-Thriller

Der Social-Media-Star Cole (Keegan Allen) filmt für seinen erfolgreichen Vlog alles, was er erlebt. Seit zehn Jahren liefert er seinen Followern ständig neuen, spannenden Content und schreckt dabei vor keiner n...
Mehr ...

Der Social-Media-Star Cole (Keegan Allen) filmt für seinen erfolgreichen Vlog alles, was er erlebt. Seit zehn Jahren liefert er seinen Followern ständig neuen, spannenden Content und schreckt dabei vor keiner noch so extremen Challenge zurück. Zum Jubiläum seines Kanals reist er mit seiner Freundin Erin (Holland Roden) und ein paar Freunden nach Moskau, um dort an einem mysteriösen Spiel teilzunehmen: Ein berüchtigter, hyperrealistischer Escape-Room soll die Gruppe an ihre Grenzen bringen. Doch was als morbides Spiel beginnt, wird bald zum Kampf ums nackte Überleben – den Millionen Fans im Livestream mitverfolgen …

In dem nervenaufreibenden Escape-Room-Schocker FOLLOW ME schickt Regisseur Will Wernick die beliebten Serienstars Keegan Allen („Pretty Little Liars“) und Holland Roden („Teen Wolf“) in ein auswegloses Spiel, in dem es tödliche Rätsel zu lösen gilt. Mit seiner packenden Horrorparabel über Selbstdarstellung in den sozialen Medien und die zunehmend verschwimmende Grenze zwischen Schein und Sein hält Will Wernick einer Generation, deren Leben sich immer mehr in einer digitalen Parallelwelt abspielt, den Spiegel vor.

HEUTE
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 

FSK  0
Laufzeit  77 Minuten

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Animation, Familienfilm

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben,...
Mehr ...

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben, um den wilden Haufen zu bändigen. Als Conni im Hotel, der alten Burgmühle im Schloss Funkelstein, ankommt, entdeckt sie, dass Kater Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Insgeheim jubelt sie, obwohl sie weiß, dass Tiere im Schloss verboten sind, denn die Gastgeberin, Frau Weingärtner (Katrin Decker), ist allergisch gegen die Vierbeiner. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt, weil die Erwachsenen Mau nicht entdecken dürfen. Conni weiht also ihre besten Freunde Anna (Juno Wellershoff) und Simon (Gianluca Calafato) in ihr kleines Geheimnis ein. Doch Mau zu verstecken ist nicht einfach. Denn der hat seine eigenen Pläne, was nur noch mehr Chaos verursacht ...

HEUTE
 KINO 6  −  2D

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Animation, Familienfilm

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarte...
Mehr ...

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben, um den wilden Haufen zu bändigen. Als Conni im Hotel, der alten Burgmühle im Schloss Funkelstein, ankommt, entdeckt sie, dass Kater Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Insgeheim jubelt sie, obwohl sie weiß, dass Tiere im Schloss verboten sind, denn die Gastgeberin, Frau Weingärtner (Katrin Decker), ist allergisch gegen die Vierbeiner. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt, weil die Erwachsenen Mau nicht entdecken dürfen. Conni weiht also ihre besten Freunde Anna (Juno Wellershoff) und Simon (Gianluca Calafato) in ihr kleines Geheimnis ein. Doch Mau zu verstecken ist nicht einfach. Denn der hat seine eigenen Pläne, was nur noch mehr Chaos verursacht ...

HEUTE
 KINO 6  −  2D

FSK  0
Laufzeit  76 Minuten

Weltkindertag | Nur 5 ,- EUR: Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Animation, Familienfilm

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben,...
Mehr ...

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben, um den wilden Haufen zu bändigen. Als Conni im Hotel, der alten Burgmühle im Schloss Funkelstein, ankommt, entdeckt sie, dass Kater Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Insgeheim jubelt sie, obwohl sie weiß, dass Tiere im Schloss verboten sind, denn die Gastgeberin, Frau Weingärtner (Katrin Decker), ist allergisch gegen die Vierbeiner. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt, weil die Erwachsenen Mau nicht entdecken dürfen. Conni weiht also ihre besten Freunde Anna (Juno Wellershoff) und Simon (Gianluca Calafato) in ihr kleines Geheimnis ein. Doch Mau zu verstecken ist nicht einfach. Denn der hat seine eigenen Pläne, was nur noch mehr Chaos verursacht ...

So   20.09.
 KINO 6  −  2D

Weltkindertag | Nur 5 ,- EUR: Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Animation, Familienfilm

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarte...
Mehr ...

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben, um den wilden Haufen zu bändigen. Als Conni im Hotel, der alten Burgmühle im Schloss Funkelstein, ankommt, entdeckt sie, dass Kater Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Insgeheim jubelt sie, obwohl sie weiß, dass Tiere im Schloss verboten sind, denn die Gastgeberin, Frau Weingärtner (Katrin Decker), ist allergisch gegen die Vierbeiner. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt, weil die Erwachsenen Mau nicht entdecken dürfen. Conni weiht also ihre besten Freunde Anna (Juno Wellershoff) und Simon (Gianluca Calafato) in ihr kleines Geheimnis ein. Doch Mau zu verstecken ist nicht einfach. Denn der hat seine eigenen Pläne, was nur noch mehr Chaos verursacht ...

So   20.09.
 KINO 6  −  2D

FSK  0
Laufzeit  87 Minuten

Weltkindertag | Nur 5,- EUR: Max und die wilde 7

Familienfilm

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzlichen Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule schwer mitgenommene Max findet auch in seiner neuen...
Mehr ...

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzlichen Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule schwer mitgenommene Max findet auch in seiner neuen Klasse keinen Anschluss, doch immerhin findet er unter den Altenheimbewohnern bald Freunde: die Schauspielerin Vera (Uschi Glas), den Fußballtrainer Horst (Thomas Thieme) und den Forscher Kilian (Günther Maria Halmer), zusammen besser bekannt als die Wilde 7. Da bemerkt Max, dass in den alten Gemäuern etwas Merkwürdiges vor sich geht: Ein mysteriöser Dieb, der tagsüber die Wertgegenstände aus den Zimmern der Bewohner stiehlt, scheint sein Unwesen zu treiben. Unter den Verdächtigen ist auch Max' Mutter, der mit einer Kündigung gedroht wird. Max tut sich mit Vera, Horst und Killian zusammen, um den wahren Kriminellen zu stellen...

Basiert auf dem ersten Band „Das schwarze Ass“ der „Max und die wilde 7“-Reihe von Lisa-Marie-Dickreiter und Winfried Oelsner.

So   20.09.
 KINO 4  −  2D

Weltkindertag | Nur 5,- EUR: Max und die wilde 7

Familienfilm

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzliche...
Mehr ...

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzlichen Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule schwer mitgenommene Max findet auch in seiner neuen Klasse keinen Anschluss, doch immerhin findet er unter den Altenheimbewohnern bald Freunde: die Schauspielerin Vera (Uschi Glas), den Fußballtrainer Horst (Thomas Thieme) und den Forscher Kilian (Günther Maria Halmer), zusammen besser bekannt als die Wilde 7. Da bemerkt Max, dass in den alten Gemäuern etwas Merkwürdiges vor sich geht: Ein mysteriöser Dieb, der tagsüber die Wertgegenstände aus den Zimmern der Bewohner stiehlt, scheint sein Unwesen zu treiben. Unter den Verdächtigen ist auch Max' Mutter, der mit einer Kündigung gedroht wird. Max tut sich mit Vera, Horst und Killian zusammen, um den wahren Kriminellen zu stellen...

Basiert auf dem ersten Band „Das schwarze Ass“ der „Max und die wilde 7“-Reihe von Lisa-Marie-Dickreiter und Winfried Oelsner.

So   20.09.
 KINO 4  −  2D

FSK  0
Laufzeit  87 Minuten

Max und die wilde 7

Familienfilm

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzlichen Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule schwer mitgenommene Max findet auch in seiner neuen...
Mehr ...

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzlichen Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule schwer mitgenommene Max findet auch in seiner neuen Klasse keinen Anschluss, doch immerhin findet er unter den Altenheimbewohnern bald Freunde: die Schauspielerin Vera (Uschi Glas), den Fußballtrainer Horst (Thomas Thieme) und den Forscher Kilian (Günther Maria Halmer), zusammen besser bekannt als die Wilde 7. Da bemerkt Max, dass in den alten Gemäuern etwas Merkwürdiges vor sich geht: Ein mysteriöser Dieb, der tagsüber die Wertgegenstände aus den Zimmern der Bewohner stiehlt, scheint sein Unwesen zu treiben. Unter den Verdächtigen ist auch Max' Mutter, der mit einer Kündigung gedroht wird. Max tut sich mit Vera, Horst und Killian zusammen, um den wahren Kriminellen zu stellen...

Basiert auf dem ersten Band „Das schwarze Ass“ der „Max und die wilde 7“-Reihe von Lisa-Marie-Dickreiter und Winfried Oelsner.

HEUTE
 KINO 2  −  2D
 
 
 
 
 
 

Max und die wilde 7

Familienfilm

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzliche...
Mehr ...

Weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) eine neue Stelle als Altenpflegerin antritt, zieht der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) mit ihr auf die zum Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck. Der vom plötzlichen Verschwinden seines Vaters und dem Mobbing an seiner alten Schule schwer mitgenommene Max findet auch in seiner neuen Klasse keinen Anschluss, doch immerhin findet er unter den Altenheimbewohnern bald Freunde: die Schauspielerin Vera (Uschi Glas), den Fußballtrainer Horst (Thomas Thieme) und den Forscher Kilian (Günther Maria Halmer), zusammen besser bekannt als die Wilde 7. Da bemerkt Max, dass in den alten Gemäuern etwas Merkwürdiges vor sich geht: Ein mysteriöser Dieb, der tagsüber die Wertgegenstände aus den Zimmern der Bewohner stiehlt, scheint sein Unwesen zu treiben. Unter den Verdächtigen ist auch Max' Mutter, der mit einer Kündigung gedroht wird. Max tut sich mit Vera, Horst und Killian zusammen, um den wahren Kriminellen zu stellen...

Basiert auf dem ersten Band „Das schwarze Ass“ der „Max und die wilde 7“-Reihe von Lisa-Marie-Dickreiter und Winfried Oelsner.

HEUTE
 KINO 2  −  2D
 
 
 
 
 
 

FSK  6
Laufzeit  94 Minuten

SCOOBY! - Voll verwedelt

Animationsfilm, Komödie

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7€ pro Person! „SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle g...
Mehr ...

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7€ pro Person!

„SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle gelöst und Abenteuer zusammen bestritten wurden, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten Rätsel aller Zeiten: Eine geheimnisvolle Verschwörung plant, den Geisterhund Cerberus auf die Welt loszulassen. Während sie darum kämpfen, die „Bellokalypse“ aufzuhalten, entdeckt die Bande, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und eine große Bestimmung hat, die größer ist, als sich irgendjemand hätte vorstellen können.

HEUTE
 KINO 4  −  2D

SCOOBY! - Voll verwedelt

Animationsfilm, Komödie

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7€ pro Person! „SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich m...
Mehr ...

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7€ pro Person!

„SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle gelöst und Abenteuer zusammen bestritten wurden, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten Rätsel aller Zeiten: Eine geheimnisvolle Verschwörung plant, den Geisterhund Cerberus auf die Welt loszulassen. Während sie darum kämpfen, die „Bellokalypse“ aufzuhalten, entdeckt die Bande, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und eine große Bestimmung hat, die größer ist, als sich irgendjemand hätte vorstellen können.

HEUTE
 KINO 4  −  2D

FSK  6
Laufzeit  93 Minuten

Weltkindertag | Nur 5,- EUR: SCOOBY! - Voll verwedelt

Animationsfilm, Komödie

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7,- EUR pro Person! „SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fä...
Mehr ...

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7,- EUR pro Person!

„SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle gelöst und Abenteuer zusammen bestritten wurden, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten Rätsel aller Zeiten: Eine geheimnisvolle Verschwörung plant, den Geisterhund Cerberus auf die Welt loszulassen. Während sie darum kämpfen, die „Bellokalypse“ aufzuhalten, entdeckt die Bande, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und eine große Bestimmung hat, die größer ist, als sich irgendjemand hätte vorstellen können.

So   20.09.
 KINO 3  −  2D

Weltkindertag | Nur 5,- EUR: SCOOBY! - Voll verwedelt

Animationsfilm, Komödie

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7,- EUR pro Person! „SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie s...
Mehr ...

Familienaktion: Auch die 19:00 Uhr Vorstellung (Do.-So.) zum Nachmittags-/ Familienpreis von nur 7,- EUR pro Person!

„SCOOBY!“ verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle gelöst und Abenteuer zusammen bestritten wurden, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten Rätsel aller Zeiten: Eine geheimnisvolle Verschwörung plant, den Geisterhund Cerberus auf die Welt loszulassen. Während sie darum kämpfen, die „Bellokalypse“ aufzuhalten, entdeckt die Bande, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und eine große Bestimmung hat, die größer ist, als sich irgendjemand hätte vorstellen können.

So   20.09.
 KINO 3  −  2D

FSK  0
Laufzeit  87 Minuten

Takeover - Voll Vertauscht

Komödie

Als Danny und Ludwig (Heiko und Roman Lochmann) in einem Freizeitpark aufeinandertreffen, können sie ihren Augen kaum trauen: Sie sehen sich nicht nur sehr ähnlich, nein, sie sind auch noch im gleichen Alter! Doch das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Denn die Welten, aus denen die beiden Volljährigen kommen, könnt...
Mehr ...

Als Danny und Ludwig (Heiko und Roman Lochmann) in einem Freizeitpark aufeinandertreffen, können sie ihren Augen kaum trauen: Sie sehen sich nicht nur sehr ähnlich, nein, sie sind auch noch im gleichen Alter! Doch das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Denn die Welten, aus denen die beiden Volljährigen kommen, könnten unterschiedlicher nicht sein: Während Ludwig nicht aufs Geld achten muss und sich kaufen kann, was er will, ist Heiko arm und am Ende eines jeden Monats froh, wenn noch etwas Geld übrig ist. So kommen die beiden Jungs noch im Park auf die Idee, die Rollen zu tauschen und in das Leben des anderen einzutauchen. Der verwöhnte Ludwig ist nun in Dannys Familie, die können zwar finanziell keine großen Sprünge machen, dafür pflegen sie einen großen Zusammenhalt innerhalb der Familie. Danny nutzt die Zeit bei Ludwigs Verwandtschaft, um sich endlich mal keine Gedanken ums Geld zu machen und bereitet sich auf einen Liederwettstreit vor. Doch Ludwigs Schwester Lilly hat die beiden durchschaut und droht den Tausch von Ludwig und Danny auffliegen zu lassen....

Nach ihrem ersten Kinofilm „Bruder vor Luder“ planten die Lochis zunächst einen Film mit dem Titel „Abikalypse“. Dieser wurde dann aber mit komplett anderer Besetzung produziert und die Lochis entschieden sich für „Takeover“ als ihren zweiten Kinofilm.

HEUTE
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 6  −  2D
 
 
 
 

Takeover - Voll Vertauscht

Komödie

Als Danny und Ludwig (Heiko und Roman Lochmann) in einem Freizeitpark aufeinandertreffen, können sie ihren Augen kaum trauen: Sie sehen sich nicht nur sehr ähnlich, nein, sie sind auch noch im gleichen Alter! D...
Mehr ...

Als Danny und Ludwig (Heiko und Roman Lochmann) in einem Freizeitpark aufeinandertreffen, können sie ihren Augen kaum trauen: Sie sehen sich nicht nur sehr ähnlich, nein, sie sind auch noch im gleichen Alter! Doch das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Denn die Welten, aus denen die beiden Volljährigen kommen, könnten unterschiedlicher nicht sein: Während Ludwig nicht aufs Geld achten muss und sich kaufen kann, was er will, ist Heiko arm und am Ende eines jeden Monats froh, wenn noch etwas Geld übrig ist. So kommen die beiden Jungs noch im Park auf die Idee, die Rollen zu tauschen und in das Leben des anderen einzutauchen. Der verwöhnte Ludwig ist nun in Dannys Familie, die können zwar finanziell keine großen Sprünge machen, dafür pflegen sie einen großen Zusammenhalt innerhalb der Familie. Danny nutzt die Zeit bei Ludwigs Verwandtschaft, um sich endlich mal keine Gedanken ums Geld zu machen und bereitet sich auf einen Liederwettstreit vor. Doch Ludwigs Schwester Lilly hat die beiden durchschaut und droht den Tausch von Ludwig und Danny auffliegen zu lassen....

Nach ihrem ersten Kinofilm „Bruder vor Luder“ planten die Lochis zunächst einen Film mit dem Titel „Abikalypse“. Dieser wurde dann aber mit komplett anderer Besetzung produziert und die Lochis entschieden sich für „Takeover“ als ihren zweiten Kinofilm.

HEUTE
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 6  −  2D
 
 
 
 

FSK  6
Laufzeit  120 Minuten

Regenbogen Filmfestival: Pride

Komödie

Die sympathische Komödie "Pride" erzählt die Geschichte von streikenden Bergarbeitern, die unverhofft Unterstützung von schwulen und lesbischen Aktivisten aus London bekommt. Die britische Premierministerin Margaret Thatcher führt im Sommer 1984 einen erbitterten Kampf gegen die Gewerkschaft der Minenarbeiter, die gegen die Priv...
Mehr ...

Die sympathische Komödie "Pride" erzählt die Geschichte von streikenden Bergarbeitern, die unverhofft Unterstützung von schwulen und lesbischen Aktivisten aus London bekommt.
Die britische Premierministerin Margaret Thatcher führt im Sommer 1984 einen erbitterten Kampf gegen die Gewerkschaft der Minenarbeiter, die gegen die Privatisierung und Schließung der Minen streiken. Da kommt Hilfe von unerwarteter Seite. Die Initiative "Lesbians and Gays Support the Miners" (LGSM) sammelt Geld, um die Streikkasse zu unterstützen. Doch die Nationale Union der Minenarbeiter hegt allerlei Vorurteile und will davon nichts wissen. Daraufhin entschließt sich eine kleine Gruppe, angeführt von Buchhändler Mike (Joseph Gilgun) und dem Aktivisten Mark (Ben Schnetzer), direkt in ein walisisches Dorf zu fahren, um dort die Spenden zu übergeben. Zwar stößt man auch hier auf Vorurteile und teils Ablehnung, der Großteil der Dorfgemeinschaft nimmt die Unterstützer aber gastfreundlich auf, allen voran der etwas schüchterne Cliff (Bill Nighy) und die resolute Hefina (Imelda Staunton). Aber auch der lokale Anführer der Streikenden, Dai (Paddy Considine), ist begeistert und setzt sich für eine intensive Zusammenarbeit ein.

So   20.09.
 KINO 1  −  2D  −  Regenbogenfestival

Regenbogen Filmfestival: Pride

Komödie

Die sympathische Komödie "Pride" erzählt die Geschichte von streikenden Bergarbeitern, die unverhofft Unterstützung von schwulen und lesbischen Aktivisten aus London bekommt. Die britische Premierministerin Mar...
Mehr ...

Die sympathische Komödie "Pride" erzählt die Geschichte von streikenden Bergarbeitern, die unverhofft Unterstützung von schwulen und lesbischen Aktivisten aus London bekommt.
Die britische Premierministerin Margaret Thatcher führt im Sommer 1984 einen erbitterten Kampf gegen die Gewerkschaft der Minenarbeiter, die gegen die Privatisierung und Schließung der Minen streiken. Da kommt Hilfe von unerwarteter Seite. Die Initiative "Lesbians and Gays Support the Miners" (LGSM) sammelt Geld, um die Streikkasse zu unterstützen. Doch die Nationale Union der Minenarbeiter hegt allerlei Vorurteile und will davon nichts wissen. Daraufhin entschließt sich eine kleine Gruppe, angeführt von Buchhändler Mike (Joseph Gilgun) und dem Aktivisten Mark (Ben Schnetzer), direkt in ein walisisches Dorf zu fahren, um dort die Spenden zu übergeben. Zwar stößt man auch hier auf Vorurteile und teils Ablehnung, der Großteil der Dorfgemeinschaft nimmt die Unterstützer aber gastfreundlich auf, allen voran der etwas schüchterne Cliff (Bill Nighy) und die resolute Hefina (Imelda Staunton). Aber auch der lokale Anführer der Streikenden, Dai (Paddy Considine), ist begeistert und setzt sich für eine intensive Zusammenarbeit ein.

So   20.09.
 KINO 1  −  2D  −  Regenbogenfestival

FSK  12
Laufzeit  106 Minuten

Regenbogen Filmfestival: Eine fantastische Frau

Drama

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Als die beiden nach Marinas Geburtstagsfeier nach Hause kommen, bricht Orlando plötzlich zusammen und reagiert nicht mehr. Im Krankenh...
Mehr ...

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen.
Als die beiden nach Marinas Geburtstagsfeier nach Hause kommen, bricht Orlando plötzlich zusammen und reagiert nicht mehr. Im Krankenhaus können die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen.
Die Ereignisse überschlagen sich: Marina sieht sich mit den unangenehmen Fragen einer Kommissarin konfrontiert, Orlandos Familie begegnet ihr mit Wut und Misstrauen. Seine Noch-Ehefrau schließt sie von der Beerdigung aus, die gemeinsame Wohnung soll sie möglichst rasch verlassen. Marina ist eine Transgender-Frau, und erlebt jetzt die Trans*Feindlichkeit der Familie des Verstorbenen. Mit der gleichen Energie, mit der sie früher dafür gekämpft hat, als Frau zu leben, pocht Marina nun erhobenen Hauptes auf ihr Recht auf Trauer. Und wenn schon nicht ihre Umgebung, so ist doch der Film ganz auf ihrer Seite und zeigt die zunehmend ins Abseits gedrängte Protagonistin als starke, lebenskluge – fantastische – Frau.

HEUTE
 KINO 2  −  2D  −  Regenbogenfestival

Regenbogen Filmfestival: Eine fantastische Frau

Drama

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Als die beiden...
Mehr ...

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen.
Als die beiden nach Marinas Geburtstagsfeier nach Hause kommen, bricht Orlando plötzlich zusammen und reagiert nicht mehr. Im Krankenhaus können die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen.
Die Ereignisse überschlagen sich: Marina sieht sich mit den unangenehmen Fragen einer Kommissarin konfrontiert, Orlandos Familie begegnet ihr mit Wut und Misstrauen. Seine Noch-Ehefrau schließt sie von der Beerdigung aus, die gemeinsame Wohnung soll sie möglichst rasch verlassen. Marina ist eine Transgender-Frau, und erlebt jetzt die Trans*Feindlichkeit der Familie des Verstorbenen. Mit der gleichen Energie, mit der sie früher dafür gekämpft hat, als Frau zu leben, pocht Marina nun erhobenen Hauptes auf ihr Recht auf Trauer. Und wenn schon nicht ihre Umgebung, so ist doch der Film ganz auf ihrer Seite und zeigt die zunehmend ins Abseits gedrängte Protagonistin als starke, lebenskluge – fantastische – Frau.

HEUTE
 KINO 2  −  2D  −  Regenbogenfestival

FSK  18
Laufzeit  107 Minuten

Regenbogen Filmfestival: The Garden Left Behind | OmU

Drama

Tina lebt gemeinsam mit der Großmutter in New York. Sie haben keine Aufenthaltserlaubnis und werden durch Tinas Job als Ta-xifahrer*in über Wasser gehalten. Als Tinas Freundin* Rosie zusammengeschlagen wird, beginnt Tina sich für die Rechte von trans* Personen einzusetzen und kämpft parallel selbst um die Möglichkeit, die Transi...
Mehr ...

Tina lebt gemeinsam mit der Großmutter in New York. Sie haben keine Aufenthaltserlaubnis und werden durch Tinas Job als Ta-xifahrer*in über Wasser gehalten. Als Tinas Freundin* Rosie zusammengeschlagen wird, beginnt Tina sich für die Rechte von trans* Personen einzusetzen und kämpft parallel selbst um die Möglichkeit, die Transition zu beginnen. Der Film wurde durch die Unterstützung von verschiedenen Organisationen und einer Crowdfunding-Aktion ermöglicht. In ihm wurde ein besonderer Schwerpunkt auf die Besetzung gelegt: Alle trans* Rollen werden von trans* Personen verkörpert und Schauspieler* innen der Latinx Community werden zu Erzähler*innen ihrer eigenen Geschichte(n).

Wir zeigen den Film mit deutschen Untertiteln.

Im Anschluss an den Film "The Garden Left Behind" findet ein Gespräch mit trans*geschlechtlichen Personen über das Leben als trans* Person in der Region, das Engagement für gesellschaftliche Anerkennung und gegen Ausgrenzung und Pathologisierung und Unterstützungs- und Beratungsangebote statt.

HEUTE
 KINO 2  −  2D  −  Regenbogenfestival

Regenbogen Filmfestival: The Garden Left Behind | OmU

Drama

Tina lebt gemeinsam mit der Großmutter in New York. Sie haben keine Aufenthaltserlaubnis und werden durch Tinas Job als Ta-xifahrer*in über Wasser gehalten. Als Tinas Freundin* Rosie zusammengeschlagen wird, be...
Mehr ...

Tina lebt gemeinsam mit der Großmutter in New York. Sie haben keine Aufenthaltserlaubnis und werden durch Tinas Job als Ta-xifahrer*in über Wasser gehalten. Als Tinas Freundin* Rosie zusammengeschlagen wird, beginnt Tina sich für die Rechte von trans* Personen einzusetzen und kämpft parallel selbst um die Möglichkeit, die Transition zu beginnen. Der Film wurde durch die Unterstützung von verschiedenen Organisationen und einer Crowdfunding-Aktion ermöglicht. In ihm wurde ein besonderer Schwerpunkt auf die Besetzung gelegt: Alle trans* Rollen werden von trans* Personen verkörpert und Schauspieler* innen der Latinx Community werden zu Erzähler*innen ihrer eigenen Geschichte(n).

Wir zeigen den Film mit deutschen Untertiteln.

Im Anschluss an den Film "The Garden Left Behind" findet ein Gespräch mit trans*geschlechtlichen Personen über das Leben als trans* Person in der Region, das Engagement für gesellschaftliche Anerkennung und gegen Ausgrenzung und Pathologisierung und Unterstützungs- und Beratungsangebote statt.

HEUTE
 KINO 2  −  2D  −  Regenbogenfestival

FSK  12
Laufzeit  58 Minuten

Regenbogen Filmfestival: No Box for Me | OmU

Dokumentarfilm

Rund 1,7% aller Menschen werden Intersex geboren, das heißt, sie weisen sowohl weibliche als auch männliche biologische Geschlechtsmerkmale aus. Medizinische Prozeduren, welche an Intersexpersonen oft schon kurz nach der Geburt vollzogen werden und ihren Körper „normalisieren“ sollen (bevor überhaupt ein eigenes oder elterliches...
Mehr ...

Rund 1,7% aller Menschen werden Intersex geboren, das heißt, sie weisen sowohl weibliche als auch männliche biologische Geschlechtsmerkmale aus. Medizinische Prozeduren, welche an Intersexpersonen oft schon kurz nach der Geburt vollzogen werden und ihren Körper „normalisieren“ sollen (bevor überhaupt ein eigenes oder elterliches Verständnis möglich ist) stellen auch weiterhin ein gesellschaftliches Tabuthema dar. Im Fokus des Filmes steht die Soziologiestudentin Deborah, die als Betroffene ihre Abschlussarbeit über Intersexualität schreibt und in Kontakt mit der ebenfalls betroffenen M. tritt. Diese hat Schwierigkeiten mit der Intersexualität sowie dem vorgenommenen medizinischen Eingriff umzugehen. Zusammen reflektieren sie über ihre Alltagserfahrungen, im öffentlichen wie privaten Leben, und den Umgang mit diesen. Sie versuchen so eine neue Wahrnehmung auf Identität wie Körper zu erlangen. NO BOX FOR ME stellt eine intime Dokumentation über ein wichtiges Thema dar, welches aus dem binären Geschlechterraster herausbricht. Ein Film, der trotz des schwerwiegenden Themas einen offenen und herzlichen Ton aufweist und somit zum Verständnis dieser Thematik in der breiten Öffentlichkeit beiträgt.

Wir zeigen den Film mit deutschen Untertiteln.

Im Anschluss findet ein Gespräch zum Thema Intersex statt.

So   20.09.
 KINO 2  −  2D  −  Regenbogenfestival

Regenbogen Filmfestival: No Box for Me | OmU

Dokumentarfilm

Rund 1,7% aller Menschen werden Intersex geboren, das heißt, sie weisen sowohl weibliche als auch männliche biologische Geschlechtsmerkmale aus. Medizinische Prozeduren, welche an Intersexpersonen oft schon kur...
Mehr ...

Rund 1,7% aller Menschen werden Intersex geboren, das heißt, sie weisen sowohl weibliche als auch männliche biologische Geschlechtsmerkmale aus. Medizinische Prozeduren, welche an Intersexpersonen oft schon kurz nach der Geburt vollzogen werden und ihren Körper „normalisieren“ sollen (bevor überhaupt ein eigenes oder elterliches Verständnis möglich ist) stellen auch weiterhin ein gesellschaftliches Tabuthema dar. Im Fokus des Filmes steht die Soziologiestudentin Deborah, die als Betroffene ihre Abschlussarbeit über Intersexualität schreibt und in Kontakt mit der ebenfalls betroffenen M. tritt. Diese hat Schwierigkeiten mit der Intersexualität sowie dem vorgenommenen medizinischen Eingriff umzugehen. Zusammen reflektieren sie über ihre Alltagserfahrungen, im öffentlichen wie privaten Leben, und den Umgang mit diesen. Sie versuchen so eine neue Wahrnehmung auf Identität wie Körper zu erlangen. NO BOX FOR ME stellt eine intime Dokumentation über ein wichtiges Thema dar, welches aus dem binären Geschlechterraster herausbricht. Ein Film, der trotz des schwerwiegenden Themas einen offenen und herzlichen Ton aufweist und somit zum Verständnis dieser Thematik in der breiten Öffentlichkeit beiträgt.

Wir zeigen den Film mit deutschen Untertiteln.

Im Anschluss findet ein Gespräch zum Thema Intersex statt.

So   20.09.
 KINO 2  −  2D  −  Regenbogenfestival

FSK  0
Laufzeit  150 Minuten

MET OPERA: Verdi - Rigoletto (Aufzeichnung)

Oper

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer...
Mehr ...

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben“, sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

So   13.12.
 KINO 1  −  2D

MET OPERA: Verdi - Rigoletto (Aufzeichnung)

Oper

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenhe...
Mehr ...

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben“, sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

So   13.12.
 KINO 1  −  2D

FSK  0
Laufzeit  172 Minuten

MET OPERA: Verdi - Aida (Aufzeichnung)

Oper

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer Radamès muss sich entscheiden zwischen seiner Li...
Mehr ...

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt!
Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer Radamès muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu ihr und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber beziehungsweise der Hochzeit mit dessen Tochter Amneris. Pyramiden, Triumphmarsch, Aida-Trompeten ... all das zeigt diese prächtige Inszenierung. Aber vor allem: Anna Netrebko ist Aida! Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln.

So   11.10.
 KINO 1  −  2D

MET OPERA: Verdi - Aida (Aufzeichnung)

Oper

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, d...
Mehr ...

Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt!
Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer Radamès muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu ihr und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber beziehungsweise der Hochzeit mit dessen Tochter Amneris. Pyramiden, Triumphmarsch, Aida-Trompeten ... all das zeigt diese prächtige Inszenierung. Aber vor allem: Anna Netrebko ist Aida! Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln.

So   11.10.
 KINO 1  −  2D

FSK  0
Laufzeit  150 Minuten

MET OPERA: Verdi - Il Trovatore (Aufzeichnung)

Oper

„Besser als Maria Callas“ jubelte die Süddeutsche Zeitung nach Anna Netrebkos Auftritt als Leonora bei den Salzburger Festspielen im August 2014. Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Schlösser, Scheiterhaufen,...
Mehr ...

„Besser als Maria Callas“ jubelte die Süddeutsche Zeitung nach Anna Netrebkos Auftritt als Leonora bei den Salzburger Festspielen im August 2014. Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Schlösser, Scheiterhaufen, Zigeuner, und Soldaten – kein Sujet der Schauerromantik fehlt.

Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein – aus Rache für die Hinrichtung ihrer Mutter. Graf Luna ist in die Hofdame Leonora verliebt, doch sie zieht den Troubadour Manrico vor. Bei einem nächtlichen Stelldichein, treffen die beiden Rivalen aufeinander und es kommt zu einem Duell, bei dem der Sieger Manrico Luna verschont. Leonora hält Manrico für tot und beschließt daraufhin ins Kloster zu gehen, wovon sie der Todgeglaubte allerdings noch rechtzeitig abhalten kann. Die Zigeunerin Azucena wird von Lunas Leuten festgenommen, da der Graf die Mörderin seines Bruders in ihr zu erkennen glaubt. Als er erfährt, dass sie zudem die Mutter seines Todfeindes Manrico ist, verurteilt er Azucena zum Tod auf dem Scheiterhaufen. Manricos Rettungsversuch misslingt, er wird ebenfalls eingekerkert. Um Manrico zu retten, bietet sich Leonora dem Grafen an und vergiftet sich daraufhin heimlich selbst. Als Luna die Tote findet, lässt er Manrico vor den Augen Azucenas hinrichten. Erst da offenbart ihm die Zigeunerin, dass sie damals das Grafenkind mit ihrem eigenen Sohn verwechselt hatte und Manrico sein tot geglaubter Bruder war.

So   08.11.
 KINO 1  −  2D

MET OPERA: Verdi - Il Trovatore (Aufzeichnung)

Oper

„Besser als Maria Callas“ jubelte die Süddeutsche Zeitung nach Anna Netrebkos Auftritt als Leonora bei den Salzburger Festspielen im August 2014. Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpflic...
Mehr ...

„Besser als Maria Callas“ jubelte die Süddeutsche Zeitung nach Anna Netrebkos Auftritt als Leonora bei den Salzburger Festspielen im August 2014. Verdis Il Trovatore ist romantische Oper pur. Eine unerschöpfliche Fülle von Melodien, dazu eine geradezu bizarre Geschichte um Bruderzwist und Leidenschaft, Schlösser, Scheiterhaufen, Zigeuner, und Soldaten – kein Sujet der Schauerromantik fehlt.

Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein – aus Rache für die Hinrichtung ihrer Mutter. Graf Luna ist in die Hofdame Leonora verliebt, doch sie zieht den Troubadour Manrico vor. Bei einem nächtlichen Stelldichein, treffen die beiden Rivalen aufeinander und es kommt zu einem Duell, bei dem der Sieger Manrico Luna verschont. Leonora hält Manrico für tot und beschließt daraufhin ins Kloster zu gehen, wovon sie der Todgeglaubte allerdings noch rechtzeitig abhalten kann. Die Zigeunerin Azucena wird von Lunas Leuten festgenommen, da der Graf die Mörderin seines Bruders in ihr zu erkennen glaubt. Als er erfährt, dass sie zudem die Mutter seines Todfeindes Manrico ist, verurteilt er Azucena zum Tod auf dem Scheiterhaufen. Manricos Rettungsversuch misslingt, er wird ebenfalls eingekerkert. Um Manrico zu retten, bietet sich Leonora dem Grafen an und vergiftet sich daraufhin heimlich selbst. Als Luna die Tote findet, lässt er Manrico vor den Augen Azucenas hinrichten. Erst da offenbart ihm die Zigeunerin, dass sie damals das Grafenkind mit ihrem eigenen Sohn verwechselt hatte und Manrico sein tot geglaubter Bruder war.

So   08.11.
 KINO 1  −  2D

FSK  12

The King's Man: The Beginning

Spionage-Thriller

Der junge Conrad (Harris Dickinson) wird vom Duke of Oxford (Ralph Fiennes) in die Welt der britischen Spionage eingeführt. Dabei trifft er auf zahlreiche historische Figuren wie die ikonische Künstlerin Mata Hari (Gemma Arterton), den britischen General Herbert Kitchener und den serbischen Attentäter Gavrilo Princip, sowie eine...
Mehr ...

Der junge Conrad (Harris Dickinson) wird vom Duke of Oxford (Ralph Fiennes) in die Welt der britischen Spionage eingeführt. Dabei trifft er auf zahlreiche historische Figuren wie die ikonische Künstlerin Mata Hari (Gemma Arterton), den britischen General Herbert Kitchener und den serbischen Attentäter Gavrilo Princip, sowie einen mysteriösen und gefährlichen Russen (Rhys Ifans)...

Während sich die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Genies aller Zeiten zusammenschließen, um einen Krieg zu planen, in dem Millionen Menschen ausgelöscht werden sollen, muss ein Mann alles daransetzen, sie aufzuhalten. Entdecken Sie die Ursprünge des ersten unabhängigen Geheimdienstes in THE KING'S MAN – THE BEGINNING.

The King's Man: The Beginning

Spionage-Thriller

Der junge Conrad (Harris Dickinson) wird vom Duke of Oxford (Ralph Fiennes) in die Welt der britischen Spionage eingeführt. Dabei trifft er auf zahlreiche historische Figuren wie die ikonische Künstlerin Mata H...
Mehr ...

Der junge Conrad (Harris Dickinson) wird vom Duke of Oxford (Ralph Fiennes) in die Welt der britischen Spionage eingeführt. Dabei trifft er auf zahlreiche historische Figuren wie die ikonische Künstlerin Mata Hari (Gemma Arterton), den britischen General Herbert Kitchener und den serbischen Attentäter Gavrilo Princip, sowie einen mysteriösen und gefährlichen Russen (Rhys Ifans)...

Während sich die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Genies aller Zeiten zusammenschließen, um einen Krieg zu planen, in dem Millionen Menschen ausgelöscht werden sollen, muss ein Mann alles daransetzen, sie aufzuhalten. Entdecken Sie die Ursprünge des ersten unabhängigen Geheimdienstes in THE KING'S MAN – THE BEGINNING.

Regenbogenfestival

Filme, Filme, Filme ...

Regenbogen Filmfestival vom 18. - 20.09.2020: Das Regenbogen Filmfestival wird organisiert von einem breiten Bündnis von Personen und Gruppen, die sich im Oldenburger Münsterland für die Belange von Lesben, Schwulen, trans* und inter* geschlechtlichen Menschen einsetzen. Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Online Buchun...
Mehr ...

Regenbogen Filmfestival vom 18. - 20.09.2020:

Das Regenbogen Filmfestival wird organisiert von einem breiten Bündnis von Personen und Gruppen, die sich im Oldenburger Münsterland für die Belange von Lesben, Schwulen, trans* und inter* geschlechtlichen Menschen einsetzen.
Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Online Buchung gegen 1€ Servicegebühr über diese Seite wegen der Corona-Beschränkungen.
Weitere Infos über https://regenbogen-filmfestival.jimdofree.com

Regenbogenfestival

Filme, Filme, Filme ...

Regenbogen Filmfestival vom 18. - 20.09.2020: Das Regenbogen Filmfestival wird organisiert von einem breiten Bündnis von Personen und Gruppen, die sich im Oldenburger Münsterland für die Belange von Lesben, S...
Mehr ...

Regenbogen Filmfestival vom 18. - 20.09.2020:

Das Regenbogen Filmfestival wird organisiert von einem breiten Bündnis von Personen und Gruppen, die sich im Oldenburger Münsterland für die Belange von Lesben, Schwulen, trans* und inter* geschlechtlichen Menschen einsetzen.
Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Online Buchung gegen 1€ Servicegebühr über diese Seite wegen der Corona-Beschränkungen.
Weitere Infos über https://regenbogen-filmfestival.jimdofree.com

Met Opera im Kino!

Oper

Genießen Sie weltberühmte Opernaufführungen im Kino!

Met Opera im Kino!

Oper

Genießen Sie weltberühmte Opernaufführungen im Kino!

FSK  6
Laufzeit  92 Minuten

Hello Again - Ein Tag für immer

Liebeskomödie

Zazie (Alicia von Rittberg) lebt mit ihren zwei besten Freunden Anton (Edin Hasanovic) und Patrick (Samuel Schneider) in einer WG der Beziehungsunfähigen. Da die Nächte lang sind, aber das Leben zu kurz, sollte man den Ärger mit der Liebe am besten gleich vermeiden. Die Einladung zur Hochzeit ihres ehemals besten Freundes Philip...
Mehr ...

Zazie (Alicia von Rittberg) lebt mit ihren zwei besten Freunden Anton (Edin Hasanovic) und Patrick (Samuel Schneider) in einer WG der Beziehungsunfähigen. Da die Nächte lang sind, aber das Leben zu kurz, sollte man den Ärger mit der Liebe am besten gleich vermeiden. Die Einladung zur Hochzeit ihres ehemals besten Freundes Philipp (Tim Oliver Schultz) und ihrer Erzrivalin Franziska (Emilia Schüle) bringt nicht nur den Briefkasten in der WG zum Überlaufen. Zazie muss ihren alten Freund vor dem Fehler seines Lebens bewahren. Ihr Versuch, die Hochzeit zu sabotieren, scheitert kläglich und zu allem Übel auch noch immer wieder! Ein Liebesmärchen der anderen Art führt Zazie in einen nicht enden wollenden Hochzeitswalzer, der ihre Einstellung zur Liebe gründlich durcheinanderwirbelt. „Hello again – ein Tag für immer“ – der wahrscheinlich chaotischste Liebesfilm in diesem Jahr!

HEUTE
 KINO 2  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 5  −  2D
 
 
 
 
 
 
 
 

Hello Again - Ein Tag für immer

Liebeskomödie

Zazie (Alicia von Rittberg) lebt mit ihren zwei besten Freunden Anton (Edin Hasanovic) und Patrick (Samuel Schneider) in einer WG der Beziehungsunfähigen. Da die Nächte lang sind, aber das Leben zu kurz, sollte...
Mehr ...

Zazie (Alicia von Rittberg) lebt mit ihren zwei besten Freunden Anton (Edin Hasanovic) und Patrick (Samuel Schneider) in einer WG der Beziehungsunfähigen. Da die Nächte lang sind, aber das Leben zu kurz, sollte man den Ärger mit der Liebe am besten gleich vermeiden. Die Einladung zur Hochzeit ihres ehemals besten Freundes Philipp (Tim Oliver Schultz) und ihrer Erzrivalin Franziska (Emilia Schüle) bringt nicht nur den Briefkasten in der WG zum Überlaufen. Zazie muss ihren alten Freund vor dem Fehler seines Lebens bewahren. Ihr Versuch, die Hochzeit zu sabotieren, scheitert kläglich und zu allem Übel auch noch immer wieder! Ein Liebesmärchen der anderen Art führt Zazie in einen nicht enden wollenden Hochzeitswalzer, der ihre Einstellung zur Liebe gründlich durcheinanderwirbelt. „Hello again – ein Tag für immer“ – der wahrscheinlich chaotischste Liebesfilm in diesem Jahr!

HEUTE
 KINO 2  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 5  −  2D
 
 
 
 
 
 
 
 

FSK  0
Laufzeit  135 Minuten

Little Women

Drama

Die vier March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Je älter sie werden, desto mehr müssen sie einsehen, welche Hindernisse ihnen bei ihrer Selbs...
Mehr ...

Die vier March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Je älter sie werden, desto mehr müssen sie einsehen, welche Hindernisse ihnen bei ihrer Selbstbehauptung als Frauen in den Weg gelegt werden. Gleichzeitig wird ihnen dadurch aber auch klar, wie sehr sie sich letzten Endes doch unterscheiden. Während die stolze Jo etwa Schriftstellerin werden will und das gesellschaftliche Rollendiktat der Ehefrau und Mutter verachtet, folgt Meg ihrem Herzen in die Heirat. Amy hingegen will ihre Einzigartigkeit durch die Malerei ausdrücken. In der Männerwelt werden die vier Frauen oft kritisch beäugt – mit Ausnahme des jungen Laurie (Timothée Chalamet), der sich für Jo interessiert.

Mo   21.09.
 KINO 4  −  2D  −  Filmrolle

Little Women

Drama

Die vier March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft de...
Mehr ...

Die vier March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Je älter sie werden, desto mehr müssen sie einsehen, welche Hindernisse ihnen bei ihrer Selbstbehauptung als Frauen in den Weg gelegt werden. Gleichzeitig wird ihnen dadurch aber auch klar, wie sehr sie sich letzten Endes doch unterscheiden. Während die stolze Jo etwa Schriftstellerin werden will und das gesellschaftliche Rollendiktat der Ehefrau und Mutter verachtet, folgt Meg ihrem Herzen in die Heirat. Amy hingegen will ihre Einzigartigkeit durch die Malerei ausdrücken. In der Männerwelt werden die vier Frauen oft kritisch beäugt – mit Ausnahme des jungen Laurie (Timothée Chalamet), der sich für Jo interessiert.

Mo   21.09.
 KINO 4  −  2D  −  Filmrolle

FSK  0
Laufzeit  78 Minuten

Interkulturelle Woche: Zu weit weg

Komödie

Der zwölfjährige Ben (Yoran Leicher) und der elfjährige Tariq (Sobhi Awad) sind neu an ihrer Schule und ebenfalls neu im Fußballverein. Sie haben auch noch eine weitere Gemeinsamkeit: Sie haben beide ihre Heimat verloren - Bens Heimatdorf musste einem Braunkohletagebau weichen und Tariq floh wegen des Krieges aus Syrien nach Deu...
Mehr ...

Der zwölfjährige Ben (Yoran Leicher) und der elfjährige Tariq (Sobhi Awad) sind neu an ihrer Schule und ebenfalls neu im Fußballverein. Sie haben auch noch eine weitere Gemeinsamkeit: Sie haben beide ihre Heimat verloren - Bens Heimatdorf musste einem Braunkohletagebau weichen und Tariq floh wegen des Krieges aus Syrien nach Deutschland. Schnell freunden sich die beiden miteinander an. Doch Tariq stiehlt seinem Freund auf dem Fußballplatz die Show und ist auch in der Klasse viel beliebter als Ben. Kann Ben es schaffen, aus dem Schatten seines Freundes zu treten? Oder ist dieses Konkurrenzdenken gar nicht nötig?

So   04.10.
 KINO 2  −  2D

Interkulturelle Woche: Zu weit weg

Komödie

Der zwölfjährige Ben (Yoran Leicher) und der elfjährige Tariq (Sobhi Awad) sind neu an ihrer Schule und ebenfalls neu im Fußballverein. Sie haben auch noch eine weitere Gemeinsamkeit: Sie haben beide ihre Heima...
Mehr ...

Der zwölfjährige Ben (Yoran Leicher) und der elfjährige Tariq (Sobhi Awad) sind neu an ihrer Schule und ebenfalls neu im Fußballverein. Sie haben auch noch eine weitere Gemeinsamkeit: Sie haben beide ihre Heimat verloren - Bens Heimatdorf musste einem Braunkohletagebau weichen und Tariq floh wegen des Krieges aus Syrien nach Deutschland. Schnell freunden sich die beiden miteinander an. Doch Tariq stiehlt seinem Freund auf dem Fußballplatz die Show und ist auch in der Klasse viel beliebter als Ben. Kann Ben es schaffen, aus dem Schatten seines Freundes zu treten? Oder ist dieses Konkurrenzdenken gar nicht nötig?

So   04.10.
 KINO 2  −  2D

FSK  12
Laufzeit  96 Minuten

Interkulturelle Woche: 300 WORTE DEUTSCH

Komödie

Die emanzipierte Deutsch-Türkin Lale Demirkan (Pegah Ferydoni) ist sowohl mit der deutschen als auch mit der türkischen Kultur aufgewachsen. An der Universität studiert sie Germanistik, zuhause ist sie die muslimische Vorzeigetochter. Ihr Vater Cengiz (Vedat Erincin) ist zwar liebenswert, aber auch sehr traditionsbewusst. Zwisch...
Mehr ...

Die emanzipierte Deutsch-Türkin Lale Demirkan (Pegah Ferydoni) ist sowohl mit der deutschen als auch mit der türkischen Kultur aufgewachsen. An der Universität studiert sie Germanistik, zuhause ist sie die muslimische Vorzeigetochter. Ihr Vater Cengiz (Vedat Erincin) ist zwar liebenswert, aber auch sehr traditionsbewusst. Zwischen Tradition und Moderne hin- und hergerissen, kommt Lale bald in Gewissenskonflikte, denn sie soll die vom Vater nach Deutschland geholten "Importbräute" vor der Abschiebung in die Türkei bewahren, indem sie den zu verheiratenden Frauen dabei hilft, den dafür notwendigen 300-Worte-Deutschtest zu bestehen. Nur so können sie eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen. Allerdings heißt dies aber auch, dass sie an fremde Männer verheiratet werden. Zu allem Überfluss sitzt ihnen unentwegt der fremdenfeindliche Ausländeramtsleiter Ludwig Sarheimer (Christoph Maria Herbst) im Nacken. Als sich Lale dann auch noch in den jungen Beamten Marc (Christoph Letkowski), Sarheimers Neffen, verliebt, ist das Chaos perfekt.

Mi   30.09.
 KINO 2  −  2D

Interkulturelle Woche: 300 WORTE DEUTSCH

Komödie

Die emanzipierte Deutsch-Türkin Lale Demirkan (Pegah Ferydoni) ist sowohl mit der deutschen als auch mit der türkischen Kultur aufgewachsen. An der Universität studiert sie Germanistik, zuhause ist sie die musl...
Mehr ...

Die emanzipierte Deutsch-Türkin Lale Demirkan (Pegah Ferydoni) ist sowohl mit der deutschen als auch mit der türkischen Kultur aufgewachsen. An der Universität studiert sie Germanistik, zuhause ist sie die muslimische Vorzeigetochter. Ihr Vater Cengiz (Vedat Erincin) ist zwar liebenswert, aber auch sehr traditionsbewusst. Zwischen Tradition und Moderne hin- und hergerissen, kommt Lale bald in Gewissenskonflikte, denn sie soll die vom Vater nach Deutschland geholten "Importbräute" vor der Abschiebung in die Türkei bewahren, indem sie den zu verheiratenden Frauen dabei hilft, den dafür notwendigen 300-Worte-Deutschtest zu bestehen. Nur so können sie eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen. Allerdings heißt dies aber auch, dass sie an fremde Männer verheiratet werden. Zu allem Überfluss sitzt ihnen unentwegt der fremdenfeindliche Ausländeramtsleiter Ludwig Sarheimer (Christoph Maria Herbst) im Nacken. Als sich Lale dann auch noch in den jungen Beamten Marc (Christoph Letkowski), Sarheimers Neffen, verliebt, ist das Chaos perfekt.

Mi   30.09.
 KINO 2  −  2D

FSK  16
Laufzeit  104 Minuten

Interkulturelle Woche: FÜR SAMA

Dokumentarfilm

Der in Cannes ausgezeichnete und für den OSCAR nominierte, preisgekrönte Film FÜR SAMA ist ein Liebesbrief der jungen Mutter Waad al-Kateab an ihre Tochter Sama. Waad Al-Kateab lebt zusammen mit Samas Vater Hamza, einem Arzt, der im letzten funktionierenden Krankenhaus im von Rebellen besetzten Aleppo arbeitet. Die Stadt ist u...
Mehr ...

Der in Cannes ausgezeichnete und für den OSCAR nominierte, preisgekrönte Film FÜR SAMA ist ein Liebesbrief der jungen Mutter Waad al-Kateab an ihre Tochter Sama.

Waad Al-Kateab lebt zusammen mit Samas Vater Hamza, einem Arzt, der im letzten funktionierenden Krankenhaus im von Rebellen besetzten Aleppo arbeitet. Die Stadt ist umzingelt und wird täglich vom syrischen Regime und der russischen Luftwaffe bombardiert, sodass die junge Mutter befürchten muss, jeden Moment getötet zu werden. Sie filmt eine Nachricht an ihre einjährige Tochter, um zu erklären, wer ihre Eltern waren, wofür sie kämpften und warum Sama auf die Welt kam – eine Aufnahme, falls Waad nicht überleben wird. Das erste Lebensjahr von Sama wird das letzte Jahr im Kampf um die Stadt sein, eine Zeit der von unvorstellbarer Dunkelheit. Das Regime und seine Verbündeten greifen auf jede erdenkliche Gräueltat zurück, um die Rebellen zu vernichten. Hamzas Krankenhaus wird bombardiert. Sie werden belagert und sind Zeugen von Angriffen durch Chlorgas, Streu- und Fassbomben, Massaker an Frauen und Kindern. Trotzdem haben Waad und Hamza Freude an der Elternschaft und erleben die ersten Wochen im Leben ihrer kleinen Tochter voller Spaß und Lachen. Sie gibt ihnen die Kraft, die letzte Rebellenbande zu ertragen. Schließlich werden sie überwältigt und ins Exil gezwungen...

Mo   28.09.
 KINO 1  −  2D

Interkulturelle Woche: FÜR SAMA

Dokumentarfilm

Der in Cannes ausgezeichnete und für den OSCAR nominierte, preisgekrönte Film FÜR SAMA ist ein Liebesbrief der jungen Mutter Waad al-Kateab an ihre Tochter Sama. Waad Al-Kateab lebt zusammen mit Samas Vater H...
Mehr ...

Der in Cannes ausgezeichnete und für den OSCAR nominierte, preisgekrönte Film FÜR SAMA ist ein Liebesbrief der jungen Mutter Waad al-Kateab an ihre Tochter Sama.

Waad Al-Kateab lebt zusammen mit Samas Vater Hamza, einem Arzt, der im letzten funktionierenden Krankenhaus im von Rebellen besetzten Aleppo arbeitet. Die Stadt ist umzingelt und wird täglich vom syrischen Regime und der russischen Luftwaffe bombardiert, sodass die junge Mutter befürchten muss, jeden Moment getötet zu werden. Sie filmt eine Nachricht an ihre einjährige Tochter, um zu erklären, wer ihre Eltern waren, wofür sie kämpften und warum Sama auf die Welt kam – eine Aufnahme, falls Waad nicht überleben wird. Das erste Lebensjahr von Sama wird das letzte Jahr im Kampf um die Stadt sein, eine Zeit der von unvorstellbarer Dunkelheit. Das Regime und seine Verbündeten greifen auf jede erdenkliche Gräueltat zurück, um die Rebellen zu vernichten. Hamzas Krankenhaus wird bombardiert. Sie werden belagert und sind Zeugen von Angriffen durch Chlorgas, Streu- und Fassbomben, Massaker an Frauen und Kindern. Trotzdem haben Waad und Hamza Freude an der Elternschaft und erleben die ersten Wochen im Leben ihrer kleinen Tochter voller Spaß und Lachen. Sie gibt ihnen die Kraft, die letzte Rebellenbande zu ertragen. Schließlich werden sie überwältigt und ins Exil gezwungen...

Mo   28.09.
 KINO 1  −  2D

Interkulturelle Woche

Wir laden ein zur Interkulturellen Woche! Der Dokumentarfilm "Für Sama" eröffnet das Programm am Montag, 28. September. Kreisrat Herr Heinen hält die Begrüßungsansprache!

Es folgen die Komödie "300 Worte Deutsch" und der Kinder- und Familienfilm "Zu weit weg".

Interkulturelle Woche

Wir laden ein zur Interkulturellen Woche! Der Dokumentarfilm "Für Sama" eröffnet das Programm am Montag, 28. September. Kreisrat Herr Heinen hält die Begrüßungsansprache! Es folgen die Komödie "300 Worte Deuts...
Mehr ...

Wir laden ein zur Interkulturellen Woche! Der Dokumentarfilm "Für Sama" eröffnet das Programm am Montag, 28. September. Kreisrat Herr Heinen hält die Begrüßungsansprache!

Es folgen die Komödie "300 Worte Deutsch" und der Kinder- und Familienfilm "Zu weit weg".

FSK  0
Laufzeit  82 Minuten

Vorpremiere: Ooops! 2 - Land in Sicht

Animationsabenteuer

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen) und Kate (Tara Flynn / Katja Riemann) stehen nun harte Zeiten an: Wie sollen sie dem Rest der Besatzung etwas Vernünft...
Mehr ...

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen) und Kate (Tara Flynn / Katja Riemann) stehen nun harte Zeiten an: Wie sollen sie dem Rest der Besatzung etwas Vernünftiges zu Essen auftischen? Der junge Nestrier Finny (Max Carolan / Daniel Kirchberger) und seine beste Freundin Leah (Ava Connolly / Maximiliane Häcke), ein Grymp, lösen überdies ein Chaos aus, das auch die letzten Reste zunichtemacht und sie allein auf einem Floß umhertreiben lässt. Zusammen mit ihrem blinden Passagier, dem Quallenmädchen Jelly (Carly Kane), machen sie sich daraufhin auf in eine Reihe von Abenteuern, um zur Arche zurückzukehren und die auf ihr lebenden Tiere zu retten...

So   20.09.
 KINO 3  −  2D  −  Vorpremiere

Vorpremiere: Ooops! 2 - Land in Sicht

Animationsabenteuer

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen...
Mehr ...

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen) und Kate (Tara Flynn / Katja Riemann) stehen nun harte Zeiten an: Wie sollen sie dem Rest der Besatzung etwas Vernünftiges zu Essen auftischen? Der junge Nestrier Finny (Max Carolan / Daniel Kirchberger) und seine beste Freundin Leah (Ava Connolly / Maximiliane Häcke), ein Grymp, lösen überdies ein Chaos aus, das auch die letzten Reste zunichtemacht und sie allein auf einem Floß umhertreiben lässt. Zusammen mit ihrem blinden Passagier, dem Quallenmädchen Jelly (Carly Kane), machen sie sich daraufhin auf in eine Reihe von Abenteuern, um zur Arche zurückzukehren und die auf ihr lebenden Tiere zu retten...

So   20.09.
 KINO 3  −  2D  −  Vorpremiere

FSK  16
Laufzeit  120 Minuten

Sneak Preview

Überraschung!

Mi   23.09.
 KINO 1  −  2D  −  Sneak-Preview

Sneak Preview

Überraschung!

Mi   23.09.
 KINO 1  −  2D  −  Sneak-Preview

FSK  0
Laufzeit  93 Minuten

Nur Fr., 25.9.: BILL & TED FACE THE MUSIC

Sci-fi-Komödie

Den potenziellen Rockstars Bill (Alex Winter) und Ted (Keanu Reeves) aus San Dimas, Kalifornien, wurde einst prophezeit, sie würden mit abenteuerlichen Zeitreisen einmal das ganze Universum retten. Doch obwohl sie noch immer mit ihren Prinzessinnen Joanna (Jayma Mays) und Elizabeth (Erinn Hayes) verheiratet und mittlerweile Väte...
Mehr ...

Den potenziellen Rockstars Bill (Alex Winter) und Ted (Keanu Reeves) aus San Dimas, Kalifornien, wurde einst prophezeit, sie würden mit abenteuerlichen Zeitreisen einmal das ganze Universum retten. Doch obwohl sie noch immer mit ihren Prinzessinnen Joanna (Jayma Mays) und Elizabeth (Erinn Hayes) verheiratet und mittlerweile Väter von den zwei Teenager-Töchtern Thea (Samara Weaving) und Billie (Brigette Lundy-Paine) – die sehr nach ihren Vätern kommen – geworden sind, versuchen sie immer noch, einen Hit zu landen und ihr Schicksal zu finden. Sie hatten zwar einen kleinen Erfolg, aber mehr als ein One-Hit-Wonder ist aus ihnen nicht geworden. Sie wandten sich daraufhin vom Rock ab und versuchen es seitdem mit atmosphärischen, experimentellen Klängen – aber diesen Sound dürfen sie noch nicht mal auf der Hochzeit von Teds Bruder Deacon (Beck Bennett) zum Besten geben. Stattdessen erreicht sie eine Vision aus der Zukunft, wonach sie nur noch wenige Stunden haben, um den ultimativen Song endlich zu schreiben. Doch die oberste Führerin (Holland Taylor) glaubt nicht an Bill und Ted und setzt einen Roboter-Killer auf das Duo an.

Dritter Teil der Reihe um die surrealen Zeitreisen des chaotischen Duos Bill und Ted.

Fr   25.09.
 KINO 2  −  2D  −  Bill & Ted Face the Music

Nur Fr., 25.9.: BILL & TED FACE THE MUSIC

Sci-fi-Komödie

Den potenziellen Rockstars Bill (Alex Winter) und Ted (Keanu Reeves) aus San Dimas, Kalifornien, wurde einst prophezeit, sie würden mit abenteuerlichen Zeitreisen einmal das ganze Universum retten. Doch obwohl...
Mehr ...

Den potenziellen Rockstars Bill (Alex Winter) und Ted (Keanu Reeves) aus San Dimas, Kalifornien, wurde einst prophezeit, sie würden mit abenteuerlichen Zeitreisen einmal das ganze Universum retten. Doch obwohl sie noch immer mit ihren Prinzessinnen Joanna (Jayma Mays) und Elizabeth (Erinn Hayes) verheiratet und mittlerweile Väter von den zwei Teenager-Töchtern Thea (Samara Weaving) und Billie (Brigette Lundy-Paine) – die sehr nach ihren Vätern kommen – geworden sind, versuchen sie immer noch, einen Hit zu landen und ihr Schicksal zu finden. Sie hatten zwar einen kleinen Erfolg, aber mehr als ein One-Hit-Wonder ist aus ihnen nicht geworden. Sie wandten sich daraufhin vom Rock ab und versuchen es seitdem mit atmosphärischen, experimentellen Klängen – aber diesen Sound dürfen sie noch nicht mal auf der Hochzeit von Teds Bruder Deacon (Beck Bennett) zum Besten geben. Stattdessen erreicht sie eine Vision aus der Zukunft, wonach sie nur noch wenige Stunden haben, um den ultimativen Song endlich zu schreiben. Doch die oberste Führerin (Holland Taylor) glaubt nicht an Bill und Ted und setzt einen Roboter-Killer auf das Duo an.

Dritter Teil der Reihe um die surrealen Zeitreisen des chaotischen Duos Bill und Ted.

Fr   25.09.
 KINO 2  −  2D  −  Bill & Ted Face the Music

Laufzeit  30 Minuten

Trailerrolle im Rahmen der Sneak Preview

Trailerrolle im Rahmen der Sneak Preview

FSK  0
Laufzeit  110 Minuten

Vorpremiere: Jim Knopf und die Wilde 13

Abenteuer-Komödie

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will daf...
Mehr ...

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si (Leighanne Esperenzante) bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren. Um das Geheimnis zu lüften und Lummerland vor einer weiteren Bedrohung zu beschützen, machen sich die Helden gemeinsam mit den Dampflokomotiven Emma und Molly auf den Weg in ein gefährliches Abenteuer.

Fortsetzung zum 2018 erschienenen Kinofilm „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”, der auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Michael Ende basiert.

So   27.09.
 KINO 1  −  2D  −  Vorpremiere

Vorpremiere: Jim Knopf und die Wilde 13

Abenteuer-Komödie

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über...
Mehr ...

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si (Leighanne Esperenzante) bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren. Um das Geheimnis zu lüften und Lummerland vor einer weiteren Bedrohung zu beschützen, machen sich die Helden gemeinsam mit den Dampflokomotiven Emma und Molly auf den Weg in ein gefährliches Abenteuer.

Fortsetzung zum 2018 erschienenen Kinofilm „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”, der auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Michael Ende basiert.

So   27.09.
 KINO 1  −  2D  −  Vorpremiere

FSK  16
Laufzeit  93 Minuten

New Mutants

Science Fiction, Horror

Für eine Gruppe Teenager wird ein angeblich harmloser Krankenhausaufenthalt zum Horrortrip – denn man ist nicht an dem persönlichen Wohl der Kids interessiert, sondern lediglich an den besonderen Kräften, über die sie verfügen. Nachdem sie sich selbst als Mutanten erkannt haben, nennen sie sich Magik (Anya Taylor-Joy), Wolfsbane...
Mehr ...

Für eine Gruppe Teenager wird ein angeblich harmloser Krankenhausaufenthalt zum Horrortrip – denn man ist nicht an dem persönlichen Wohl der Kids interessiert, sondern lediglich an den besonderen Kräften, über die sie verfügen. Nachdem sie sich selbst als Mutanten erkannt haben, nennen sie sich Magik (Anya Taylor-Joy), Wolfsbane (Maisie Williams), Cannonball (Charlie Heaton) und Sunspot (Henry Zaga). Wie so viele andere, glaubt auch Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga), dass die Jugendlichen eine Gefahr für sich und andere darstellen, weshalb sie es vorzieht, die Gruppe unter ständiger Kontrolle zu behalten, während sie ihnen beibringt, ihre Kräfte zu bändigen. Mit der Ankunft der Mutantin Danielle „Dani“ Moonstar (Blu Hunt) leiden die Patienten vermehrt unter Flashbacks und Halluzinationen, was die ohnehin schon angespannte Situation noch weiter verschärft. Die New Mutants müssen nun ihre gegenseitige Skepsis ablegen und zusammenarbeiten, um gemeinsam mit vereinten Kräften zu Überleben. Basierend auf der X-Men-Reihe inszeniert Regisseur Josh Boome einen packenden Mystery-Horrorfilm mit schaurigen Elementen, in dem neben anderen die Shootingstars Maisie Williams („Game of Thrones“) und Charlie Heaton („Stranger Things“) die Hauptrollen übernehmen.

HEUTE
 KINO 3  −  2D
 KINO 5  −  2D
 
 
 
 
 KINO 6  −  2D
 
 
 
 

New Mutants

Science Fiction, Horror

Für eine Gruppe Teenager wird ein angeblich harmloser Krankenhausaufenthalt zum Horrortrip – denn man ist nicht an dem persönlichen Wohl der Kids interessiert, sondern lediglich an den besonderen Kräften, über...
Mehr ...

Für eine Gruppe Teenager wird ein angeblich harmloser Krankenhausaufenthalt zum Horrortrip – denn man ist nicht an dem persönlichen Wohl der Kids interessiert, sondern lediglich an den besonderen Kräften, über die sie verfügen. Nachdem sie sich selbst als Mutanten erkannt haben, nennen sie sich Magik (Anya Taylor-Joy), Wolfsbane (Maisie Williams), Cannonball (Charlie Heaton) und Sunspot (Henry Zaga). Wie so viele andere, glaubt auch Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga), dass die Jugendlichen eine Gefahr für sich und andere darstellen, weshalb sie es vorzieht, die Gruppe unter ständiger Kontrolle zu behalten, während sie ihnen beibringt, ihre Kräfte zu bändigen. Mit der Ankunft der Mutantin Danielle „Dani“ Moonstar (Blu Hunt) leiden die Patienten vermehrt unter Flashbacks und Halluzinationen, was die ohnehin schon angespannte Situation noch weiter verschärft. Die New Mutants müssen nun ihre gegenseitige Skepsis ablegen und zusammenarbeiten, um gemeinsam mit vereinten Kräften zu Überleben. Basierend auf der X-Men-Reihe inszeniert Regisseur Josh Boome einen packenden Mystery-Horrorfilm mit schaurigen Elementen, in dem neben anderen die Shootingstars Maisie Williams („Game of Thrones“) und Charlie Heaton („Stranger Things“) die Hauptrollen übernehmen.

HEUTE
 KINO 3  −  2D
 KINO 5  −  2D
 
 
 
 
 KINO 6  −  2D
 
 
 
 

FSK  0
Laufzeit  106 Minuten

The Photograph

Drama

Als die berühmte Fotografin Christina Eames (Chanté Adams) unerwartet stirbt, bleibt ihre Tochter Mae Morton (Issa Rae) mit vielen Fragen zurück. Ein gefundenes Foto führt Mae auf Spurensuche in die Jugendzeit ihrer Mutter und zu einer Entdeckung, die auch Maes intensive Romanze mit dem Journalisten Michael Block (LaKeith Stanfi...
Mehr ...

Als die berühmte Fotografin Christina Eames (Chanté Adams) unerwartet stirbt, bleibt ihre Tochter Mae Morton (Issa Rae) mit vielen Fragen zurück. Ein gefundenes Foto führt Mae auf Spurensuche in die Jugendzeit ihrer Mutter und zu einer Entdeckung, die auch Maes intensive Romanze mit dem Journalisten Michael Block (LaKeith Stanfield) beeinflusst.

Mit seinem neuen Film THE PHOTOGRAPH präsentiert Will Packer, der Erfolgsproduzent der Blockbuster-Comedy Girls Trip, der Ride Along-Reihe sowie von zehn Nummer-eins-Hits in den US-Charts, eine hinreißend romantische Liebesgeschichte über Vergebung – und über den Mut, nach der Wahrheit zu suchen. Egal wohin diese Suche auch führen mag.

Issa Rae, Lakeith Lee Stanfield, Chanté Adams und Y’lan Noel sind die Stars dieses Liebesfilms, der von Regisseurin Stella Meghie (Du neben mir) nach ihrem eigenen Originaldrehbuch inszeniert wurde. Als Produzenten fungieren Packer und sein Produktionspartner James Lopez sowie Meghie und Rae als ausführende Produzenten.

HEUTE
 KINO 6  −  2D

The Photograph

Drama

Als die berühmte Fotografin Christina Eames (Chanté Adams) unerwartet stirbt, bleibt ihre Tochter Mae Morton (Issa Rae) mit vielen Fragen zurück. Ein gefundenes Foto führt Mae auf Spurensuche in die Jugendzeit...
Mehr ...

Als die berühmte Fotografin Christina Eames (Chanté Adams) unerwartet stirbt, bleibt ihre Tochter Mae Morton (Issa Rae) mit vielen Fragen zurück. Ein gefundenes Foto führt Mae auf Spurensuche in die Jugendzeit ihrer Mutter und zu einer Entdeckung, die auch Maes intensive Romanze mit dem Journalisten Michael Block (LaKeith Stanfield) beeinflusst.

Mit seinem neuen Film THE PHOTOGRAPH präsentiert Will Packer, der Erfolgsproduzent der Blockbuster-Comedy Girls Trip, der Ride Along-Reihe sowie von zehn Nummer-eins-Hits in den US-Charts, eine hinreißend romantische Liebesgeschichte über Vergebung – und über den Mut, nach der Wahrheit zu suchen. Egal wohin diese Suche auch führen mag.

Issa Rae, Lakeith Lee Stanfield, Chanté Adams und Y’lan Noel sind die Stars dieses Liebesfilms, der von Regisseurin Stella Meghie (Du neben mir) nach ihrem eigenen Originaldrehbuch inszeniert wurde. Als Produzenten fungieren Packer und sein Produktionspartner James Lopez sowie Meghie und Rae als ausführende Produzenten.

HEUTE
 KINO 6  −  2D

FSK  6
Laufzeit  98 Minuten

Ladies Night: Gott, du kannst ein Arsch sein!

Drama

Gerade 16 geworden, erfährt Steffi (Sinje Irslinger), dass sie Krebs hat. Die Heilungschancen stehen nicht gut, sie hat nicht mal mehr ein Jahr zu leben. Damit fällt auch die Klassenfahrt mit ihren Freunden nach Paris flach. Das mag für ein Mädchen mit dieser Diagnose zwar das kleinste Übel sein, doch hatte sie sich fest vorgeno...
Mehr ...

Gerade 16 geworden, erfährt Steffi (Sinje Irslinger), dass sie Krebs hat. Die Heilungschancen stehen nicht gut, sie hat nicht mal mehr ein Jahr zu leben. Damit fällt auch die Klassenfahrt mit ihren Freunden nach Paris flach. Das mag für ein Mädchen mit dieser Diagnose zwar das kleinste Übel sein, doch hatte sie sich fest vorgenommen, auf der Reise das erste Mal mit ihrem Freund Fabi (Jonas Holdenrieder) zu schlafen. Ihre Eltern Eva (Heike Makatsch) und Frank (Til Schweiger) hoffen hingegen immer noch auf ein Wunder und wollen ihre Tochter zu einer Chemotherapie bewegen. Doch Steffi denkt gar nicht daran. Sie reißt aus und lernt dabei den Zirkusjungen Steve (Max Hubacher) kennen, der vor seinem strengen Vater (Jürgen Vogel) flüchtet und sie in einem geklauten Auto mit auf die abenteuerliche Reise nach Frankreich nimmt ...

Basiert auf Frank Papes gleichnamigen Roman von 2015.

Mi   30.09.
 KINO 4  −  2D  −  Ladies Night

Ladies Night: Gott, du kannst ein Arsch sein!

Drama

Gerade 16 geworden, erfährt Steffi (Sinje Irslinger), dass sie Krebs hat. Die Heilungschancen stehen nicht gut, sie hat nicht mal mehr ein Jahr zu leben. Damit fällt auch die Klassenfahrt mit ihren Freunden nac...
Mehr ...

Gerade 16 geworden, erfährt Steffi (Sinje Irslinger), dass sie Krebs hat. Die Heilungschancen stehen nicht gut, sie hat nicht mal mehr ein Jahr zu leben. Damit fällt auch die Klassenfahrt mit ihren Freunden nach Paris flach. Das mag für ein Mädchen mit dieser Diagnose zwar das kleinste Übel sein, doch hatte sie sich fest vorgenommen, auf der Reise das erste Mal mit ihrem Freund Fabi (Jonas Holdenrieder) zu schlafen. Ihre Eltern Eva (Heike Makatsch) und Frank (Til Schweiger) hoffen hingegen immer noch auf ein Wunder und wollen ihre Tochter zu einer Chemotherapie bewegen. Doch Steffi denkt gar nicht daran. Sie reißt aus und lernt dabei den Zirkusjungen Steve (Max Hubacher) kennen, der vor seinem strengen Vater (Jürgen Vogel) flüchtet und sie in einem geklauten Auto mit auf die abenteuerliche Reise nach Frankreich nimmt ...

Basiert auf Frank Papes gleichnamigen Roman von 2015.

Mi   30.09.
 KINO 4  −  2D  −  Ladies Night

FSK  0
Laufzeit  82 Minuten

Weltkindertag | Nur 5,- EUR: Ooops! 2 - Land in Sicht

Animationsabenteuer

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen) und Kate (Tara Flynn / Katja Riemann) stehen nun harte Zeiten an: Wie sollen sie dem Rest der Besatzung etwas Vernünft...
Mehr ...

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen) und Kate (Tara Flynn / Katja Riemann) stehen nun harte Zeiten an: Wie sollen sie dem Rest der Besatzung etwas Vernünftiges zu Essen auftischen? Der junge Nestrier Finny (Max Carolan / Daniel Kirchberger) und seine beste Freundin Leah (Ava Connolly / Maximiliane Häcke), ein Grymp, lösen überdies ein Chaos aus, das auch die letzten Reste zunichtemacht und sie allein auf einem Floß umhertreiben lässt. Zusammen mit ihrem blinden Passagier, dem Quallenmädchen Jelly (Carly Kane), machen sie sich daraufhin auf in eine Reihe von Abenteuern, um zur Arche zurückzukehren und die auf ihr lebenden Tiere zu retten...

So   20.09.
 KINO 2  −  2D  −  Vorpremiere

Weltkindertag | Nur 5,- EUR: Ooops! 2 - Land in Sicht

Animationsabenteuer

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen...
Mehr ...

Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen) und Kate (Tara Flynn / Katja Riemann) stehen nun harte Zeiten an: Wie sollen sie dem Rest der Besatzung etwas Vernünftiges zu Essen auftischen? Der junge Nestrier Finny (Max Carolan / Daniel Kirchberger) und seine beste Freundin Leah (Ava Connolly / Maximiliane Häcke), ein Grymp, lösen überdies ein Chaos aus, das auch die letzten Reste zunichtemacht und sie allein auf einem Floß umhertreiben lässt. Zusammen mit ihrem blinden Passagier, dem Quallenmädchen Jelly (Carly Kane), machen sie sich daraufhin auf in eine Reihe von Abenteuern, um zur Arche zurückzukehren und die auf ihr lebenden Tiere zu retten...

So   20.09.
 KINO 2  −  2D  −  Vorpremiere
 
 
Tenet
Spionage-Thriller

Tenet

FSK  12
Laufzeit  150 Minuten

Der Autor und Regisseur der Batman-Trilogie, Interstellar und Inception spricht von seinem bislang ambitioniertesten Werk! Ein Agent wird rekrutiert, um einen besondere...
Mehr ...

Der Autor und Regisseur der Batman-Trilogie, Interstellar und Inception spricht von seinem bislang ambitioniertesten Werk!

Ein Agent wird rekrutiert, um einen besonderen Auftrag auszuführen: Er soll den 3. Weltkrieg verhindern. Diesmal ist jedoch keine nukleare Bedrohung der Grund, sondern es muss eine Person gestoppt werden, welche die Fähigkeit besitzt, die Zeit zu manipulieren.
Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen...

Prädikat: besonders wertvoll

 

Spielzeiten & Tickets

Für Tickets klicken Sie bitte auf die Uhrzeiten.

HEUTE
 KINO 2  −  2D
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 5  −  2D
Close
After Truth
Drama

After Truth

FSK  12
Laufzeit  100 Minuten

Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt Tessa (Josephine Langford) sich verraten und steht ganz alleine da. Ist e...
Mehr ...

Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt Tessa (Josephine Langford) sich verraten und steht ganz alleine da. Ist er wirklich der tiefgründige, nachdenkliche Typ, in den sie sich verliebt hat oder war er die ganze Zeit über ein Fremder? Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) bittet Tessa um Verzeihung für alles, was zwischen ihnen passiert ist. Doch neben der Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe ist bei Tessa auch die Angst, wieder von ihm enttäuscht zu werden. Und mit Tessas Arbeitskollegen Trevor (Dylan Sprouse) liegt Eifersucht in der Luft. Kann Hardin sich ändern? Wird er sich ändern – aus Liebe?

Fortsetzung zu „After Passion“ nach einer Buchvorlage von Anna Todd.

 

Spielzeiten & Tickets

Für Tickets klicken Sie bitte auf die Uhrzeiten.

HEUTE
 KINO 1  −  2D
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 KINO 2  −  2D
 
 
 
 
 
 
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
Close
I Still Believe
Musik-Drama

I Still Believe

FSK  6
Laufzeit  115 Minuten

Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkr...
Mehr ...

Jeremy Camp (K.J. Apa) ist ein aufstrebender christlicher Musiker und hat sich Hals über Kopf in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Eierstockkrebs erkrankt ist und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen bekommen Jeremy und Melissa eine furchtbare Diagnose: Der Krebs hat gestreut. Die Musik hilft dem Paar, seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurückzugewinnen. Aber ist ihre wirklich Liebe stark genug, damit sie gemeinsam bis ans Ende gehen?

 

Spielzeiten & Tickets

Für Tickets klicken Sie bitte auf die Uhrzeiten.

HEUTE
 KINO 6  −  2D
Close
Follow Me
Horror-Thriller

Follow Me

FSK  16
Laufzeit  88 Minuten

Der Social-Media-Star Cole (Keegan Allen) filmt für seinen erfolgreichen Vlog alles, was er erlebt. Seit zehn Jahren liefert er seinen Followern ständig neuen, spannenden...
Mehr ...

Der Social-Media-Star Cole (Keegan Allen) filmt für seinen erfolgreichen Vlog alles, was er erlebt. Seit zehn Jahren liefert er seinen Followern ständig neuen, spannenden Content und schreckt dabei vor keiner noch so extremen Challenge zurück. Zum Jubiläum seines Kanals reist er mit seiner Freundin Erin (Holland Roden) und ein paar Freunden nach Moskau, um dort an einem mysteriösen Spiel teilzunehmen: Ein berüchtigter, hyperrealistischer Escape-Room soll die Gruppe an ihre Grenzen bringen. Doch was als morbides Spiel beginnt, wird bald zum Kampf ums nackte Überleben – den Millionen Fans im Livestream mitverfolgen …

In dem nervenaufreibenden Escape-Room-Schocker FOLLOW ME schickt Regisseur Will Wernick die beliebten Serienstars Keegan Allen („Pretty Little Liars“) und Holland Roden („Teen Wolf“) in ein auswegloses Spiel, in dem es tödliche Rätsel zu lösen gilt. Mit seiner packenden Horrorparabel über Selbstdarstellung in den sozialen Medien und die zunehmend verschwimmende Grenze zwischen Schein und Sein hält Will Wernick einer Generation, deren Leben sich immer mehr in einer digitalen Parallelwelt abspielt, den Spiegel vor.

 

Spielzeiten & Tickets

Für Tickets klicken Sie bitte auf die Uhrzeiten.

HEUTE
 KINO 3  −  2D
 
 
 
 
 KINO 4  −  2D
 
 
 
 
 
 
Close
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau
Animation, Familienfilm

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

FSK  0
Laufzeit  77 Minuten

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den ande...
Mehr ...

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben, um den wilden Haufen zu bändigen. Als Conni im Hotel, der alten Burgmühle im Schloss Funkelstein, ankommt, entdeckt sie, dass Kater Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Insgeheim jubelt sie, obwohl sie weiß, dass Tiere im Schloss verboten sind, denn die Gastgeberin, Frau Weingärtner (Katrin Decker), ist allergisch gegen die Vierbeiner. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt, weil die Erwachsenen Mau nicht entdecken dürfen. Conni weiht also ihre besten Freunde Anna (Juno Wellershoff) und Simon (Gianluca Calafato) in ihr kleines Geheimnis ein. Doch Mau zu verstecken ist nicht einfach. Denn der hat seine eigenen Pläne, was nur noch mehr Chaos verursacht ...

 

Spielzeiten & Tickets

Für Tickets klicken Sie bitte auf die Uhrzeiten.

HEUTE
 KINO 6  −  2D
Close
Weltkindertag | Nur 5 ,- EUR: Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau
Animation, Familienfilm

Weltkindertag | Nur 5 ,- EUR: Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

FSK  0
Laufzeit  76 Minuten

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den ande...
Mehr ...

Aufregung, Reisevorbereitungen und Kater Mau ergeben zusammen ein völliges Chaos. Zum allerersten Mal macht Conni (gesprochen von: Emma Breitschaft) zusammen mit den anderen „großen“ Kindern aus dem Kindergarten eine Reise ohne ihre Familie. Die Erzieher Hanne (Iris von Kluge) und Lennart (Jesse Grimm) werden viel Arbeit haben, um den wilden Haufen zu bändigen. Als Conni im Hotel, der alten Burgmühle im Schloss Funkelstein, ankommt, entdeckt sie, dass Kater Mau als blinder Passagier mitgekommen ist. Insgeheim jubelt sie, obwohl sie weiß, dass Tiere im Schloss verboten sind, denn die Gastgeberin, Frau Weingärtner (Katrin Decker), ist allergisch gegen die Vierbeiner. Ein verrücktes Versteckspiel beginnt, weil die Erwachsenen Mau nicht entdecken dürfen. Conni weiht also ihre besten Freunde Anna (Juno Wellershoff) und Simon (Gianluca Calafato) in ihr kleines Geheimnis ein. Doch Mau zu verstecken ist nicht einfach. Denn der hat seine eigenen Pläne, was nur noch mehr Chaos verursacht ...

 

Spielzeiten & Tickets

Für Tickets klicken Sie bitte auf die Uhrzeiten.

So   20.09.
 KINO 6  −  2D
Close
Max und die wilde 7
Familienfilm

Max und die wilde 7

FSK  0
Laufzeit  87 Minuten